Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
v
Erster Kontakt:
Sarah Wenz, M.A.
Komm. Leiterin der Geschäftsstelle Chancengleichheit

Vincenz- Prießnitz- Str. 1
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608- 44777
Fax: +49 721 608- 44701

E-Mail: sarah wenzZds2∂kit edu


Logo familiengerechte Hochschule

Willkommen im Familienportal am KIT


Bildquelle: Amadeus Bramsiepe

Das KIT sieht sich als Arbeitgeber und Studienort in der Pflicht, sich um die Bedürfnisse seiner Beschäftigten und Studierenden zu kümmern. Berufstätige Väter und Mütter stehen der besonderen Herausforderung gegenüber, sich ihrem Beruf und dem Familienleben sowie der Betreuung von Kindern gleichermaßen zu widmen. Studierenden, die gleichzeitig die Kindererziehung und -betreuung zu meistern haben, wird viel abverlangt. All dies erfordert großes Organisationstalent, Durchhaltevermögen, aber auch Hartnäckigkeit.

Um unsere Beschäftigten und Studierenden mit allen wichtigen Informationen zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie zu versorgen, haben wir das Familienportal ins Leben gerufen. Hier finden KIT-Angehörige alles rund ums Thema Familie. Im Familienportal ist neben aktuellen Entwicklungen zur Familienfreundlichkeit am KIT auch immer gleich der oder die richtige Ansprechpartner/ -in zu finden.




 

NEWS

Landesfamilienpass nutzen

Der Landesfamilienpass bietet förderungsfähigen Familien in Baden-Württemberg Erstattungen für zahlreiche Museen, Gärten, Schlössern u.v.m. Hier gibt es mehr Infos.

Verbesserung beim Bildungs- und Teilhabepaket durch das Starke-Familien-Gesetz

Seit August 2019 werden die geplanten Verbesserungen beim Bildungs- und Teilhabepaket umgesetzt. Damit werden Kinder aus Familien mit geringem Einkommen zukünftig besser unterstützt. Wie sich die Unterstützung gestaltet und wer Anspruch darauf hat, kann hier nachgelesen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 
Kinderzuschlag für Familien mit kleinem Einkommen neu gestaltet

Der Kinderzuschlag für Familien mit kleinen Einkommen wird neu gestaltet sowie die Bildungs- und Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche verbessert. Hier geht's zu den Infobroschüren.