Unterstützung und Veranstaltungen

 

Digitales 7. Netzwerktreffen Männerberatung im November 2021

Am 09. November 2021 findet eine Rückschau der Erfahrungen während der Corona-Pandemie beim digitalen Netzwerktreffen „Männerberatung“ statt. Zentrale Themen bilden die Beratungseinrichtungen und der Beratungsbedarf der Männer und wie sich dieser in der Pandemie verändert hat. Die abschließenden „lessons learned“ sollen die Weiterentwicklung der Beratung vorantreiben. Mehr Informationen zum Netzwerktreffen und zur Anmeldung unter Bundesforum Männer.

Strukturwandel in der Arbeitswelt

Im April tagte das Zukunftssymposium, um darüber zu debattieren, welche Veränderungsbedarfe sich Familien angesichts der Herausforderungen der Arbeitswelt wünschen. Das Väternetzwerk hat die Ergebnisse der Diskussion zusammengefasst und spricht außerdem Handlungsempfehlungen für Unternehmen aus. Rund 1200 Teilnehmer/-innen nahmen über 8 Monate hinweg regelmäßig an Onlineumfragen teil, um ihr Stimmungsbild hinsichtlich folgender Lebensbereiche abzugeben: Wie entwickelt sich die Kindesbindung und Partnerschaft? Welche Vor- und Nachteile bringt das Arbeiten im Homeoffice mit sich? Wie sieht die Perspektive der Arbeitgeber hinlänglich dieser Fragen aus? Hier sind die Ergebnisse des Symposiums und der Umfragen einzusehen. 

Familienratgeber - Männer zwischen Vatersein und Erwerbstätigkeit

Am 23. Juni erscheint Carsten Vonnohs Elternratgeber Up to Dad. Kinder entspannt begleiten und den eigenen Weg gehen. Vonnoh, der in der Väterberatung tätig ist, zeigt wie es Vätern gelingen kann sich gleichberechtigt in die Erziehung ihrer Kinder einzubringen. Aus seiner Coachingserfahrung heraus verrät der Autor Tipps wie Väter den Spagat zwischen Familie, Arbeit und Rollenbildern schaffen können. Mehr über das Buch ist auf der Webseite des Beltz Verlags zu erfahren. 

You don’t need to be superheroes – Eine Studie der Technischen Universität Braunschweig

Im Rahmen einer Studie zur subjektiven Perspektive von Vätern ist die Technische Universität Braunschweig auf der Suche nach Freiwilligen, die sich bereit erklären an einer quantitativen Onlinebefragung teilzunehmen. Die wissenschaftlichen Initiatoren der Studie möchten herausfinden, wie es um die Wahrnehmung von traditionellen gegenüber modernen Vaterschaftsbildern bestellt ist. Außerdem rücken mögliche Praktiken zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie individuelle Herausforderungen von Vätern in den Fokus der Befragung. Interessierte gelangen hier zur 10-minütigen Onlineumfrage. Mehr Informationen zum Forschungsprojekt sind über das Familienbüro der Universität Braunschweig zu finden.

Traditionelle Rollenbilder im Wandel

Die ZDF-Sendung WISO thematisiert in einer zweiteiligen Dokumentation das Thema Männlichkeit. Die Dokumentation begleitet verschiedene Männer in ihrem Alltag. Sie stellen sich Fragen wie z.B.: Welche Identifikationspotentiale bieten sich Männern? Welche Rollenbilder lebe ich? Der Doku-Zweiteiler ist in der ZDF-Mediathek verfügbar.

Veranstaltungen des Bundesforums

Über den Veranstaltungskalender des Bundesforums können Sie sich über aktuelle Tagungen, Kongresse und weitere Veranstaltungen informieren. Die Veranstaltungen widmen sich bspw. Themen wie Vaterschaft. Hier kann der Veranstaltungskalender abgerufen werden.

Tipps für Väter in der Corona-Krise

Auf https://vaeter-ggmbh.de/corona/ External Link finden sich hilfreiche Tipps für Väter, um in der Corona-Zeit den Alltag sowie berufliche und private Herausforderungen auch weiterhin gut meistern zu können. Veröffentlicht sind Podcasts, Artikel und Webinare für Interessierte.

CoronaMann - wöchentliches Männerforum

Die Landesfachstelle Männerarbeit Sachsen bietet zur Unterstützung von Männern in der Corona-Zeit die Möglichkeit, sich im Video-Männerforum auszutauschen und beraten zu lassen. Dienstags um 14.00 Uhr sowie mittwochs um 20.30 Uhr findet das Forum über die Plattform Zoom statt. Hier External Link geht es zur Anmeldung per E-Mail. 

Männer in Zeiten von Corona

Was Männer bewegt, was besondere Herausforderungen und Bedarfe sind und wo Unterstützung gefunden werden kann, wurde auf der Seite des „bundesforum männer“ zusammengefasst. Hier External Link können Sie den Artikel nachlesen.

Filmtipps zum Thema „Väter“

Anlässlich des Vatertags hat das „bundesforum männer“ auf der Homepage viele Filmtipps zu den Themen „Väter, Vaterschaft, Männer in ihrer Vielfalt und in unterschiedlichen Lebenslagen“ veröffentlicht. Hier External Link geht’s zu den Filmtipps.

Männerberatungsnetz

Mit dem Ziel, Männer dazu zu ermutigen, sich bei Problemen und Krisen professionelle Hilfe zu suchen, hat das Bundesforum die Plattform entwickelt, auf welcher mehr als 100 Beratungsangebote für Männer bei Fragen zu Erziehung, Arbeit oder Pflege gebündelt werden. Die Unterstützungsangebote reichen von der Einzelberatung über Selbsthilfegruppen bis zu angeleiteten Männergruppen. Die Plattform entstand im Rahmen des vom Bundesgleichstellungsministerium geförderten Projekts "Männer im Wandel". Mehr Infos zum Beratungsnetz finden Sie hier External Link

Das VÄTERNETZWERK

Das Projekt VÄTERNETZWERK möchte männliche Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen. Das Unterstützungsprogramm besteht aus Vorträgen, Workshops, Webinaren und Vater-Kind-Veranstaltungen. Auch eine Beratung bezüglich einer Vereinbarkeitskultur kann von Unternehmen in Anspruch genommen werden. Kontaktmöglichkeiten sowie eine Übersicht über angebotene Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage External Link.

Interview mit Volker Baisch von der Väter gGmbH

In diesem Interview External Link mit Volker Baisch wird die Frage diskutiert, was eine väterbewusste Personalpolitik auszeichnet und wo Unternehmen ansetzen können, wenn sie ihre Angebote entsprechend ausrichten möchten.

Film zum Thema "Erfolgsfaktor Familie" mit dem Fokus auf Väter-Angebote

Die Firma Sanofi Deutschland hat sich mit der Gestaltung von Vereinbarungsangeboten befasst und in diesem Zuge ein unternehmensinternes Väternetzwerk gegründet. Von diesem Erfolgsmodell profitieren seitdem sowohl die Beschäftigten als auch das Unternehmen. Der Film ist eine Eigenproduktion des Netzwerkbüros "Erfolgsfaktor Familie" und Teile des gezeigten Filmmaterials wurden durch Sanofi Deutschland zur Verfügung gestellt. Hier geht's zum Film.  External Link
Allgemeine Informationen zu den Angeboten des Netzwerkbüros "Erfolgsfaktor Familie", zur kostenlosen Mitgliedschaft im Unternehmensnetzwerk und allen Themen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erhalten Sie auch auf der Website des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend External Link.