Willkommen im Familienportal am KIT


Das KIT sieht sich als Arbeitgeber und Studienort in der Pflicht, sich um die Bedürfnisse seiner Beschäftigten und Studierenden zu kümmern. Berufstätige Väter und Mütter stehen der besonderen Herausforderung gegenüber, sich ihrem Beruf und dem Familienleben sowie der Betreuung von Kindern gleichermaßen zu widmen. Studierenden, die gleichzeitig die Kindererziehung und -betreuung zu meistern haben, wird viel abverlangt. All dies erfordert großes Organisationstalent, Durchhaltevermögen, aber auch Hartnäckigkeit.

Um unsere Beschäftigten und Studierenden mit allen wichtigen Informationen zur Vereinbarkeit von Studium, Beruf und Familie zu versorgen, haben wir das Familienportal ins Leben gerufen. Hier finden KIT-Angehörige alles rund ums Thema Familie. Im Familienportal ist neben aktuellen Entwicklungen zur Familienfreundlichkeit am KIT auch immer gleich der oder die richtige Ansprechpartner/ -in zu finden.

 

„Studieren mit Familie“ – Informationsstand in der Mensa

Am 04.05.2022 konnten sich studierende Eltern am Stand zu „Studieren mit Familie“ in der KIT-Mensa informieren. Mehr zum Angebot und zur Kampagne "Kind & Campus: So geht's!" finden Sie auf dem Familienportal.

 

___________________________

Karlsruher Elterntag

 

Das Kinderbüro und die vhs Karlsruhe veranstalten den diesjährigen Elterntag, der unter dem Motto "Stark durchs Leben" - die Entwicklung des Gehirns verstehen - Resilienz fördern, steht. Die Veranstaltung beginnt mit einem Vortrag der Neurowissenschaftlerin Dr. Nicole Strüber, anschließend besteht in Workshops die Gelegenheit zum Austausch. Das besondere und neue an diesem Elterntag sind die unterschiedlichen Austragungsorte: An der Volkshochschule Karlsruhe finden Vortrag und Workshops in Präsenz statt, in den verschiedenen Kinder- und Familienzentren kann man den Vortrag live mitverfolgen und einen Präsenzworkshop besuchen. Im katholischen Familienzentrum Karlsruhe Nord- Ost/ Waldstadt wird es zusätzlich eine Übersetzung in Gebärdensprache geben. Der Elterntag findet am 09.07.2022 von 13:00-17:00 Uhr statt.

Weitere Informationen und Hinweise zur Anmeldung sind hier zu finden. 

 

__________________________

Online-Seminarreihe „Studienfinanzierung für Studierende mit Kindern“


Im Mai und Juni 2022 fanden Veranstaltungen der Online-Seminarreihe „Studienfinanzierung für Studierende mit Kindern“ der Servicestelle Familienfreundliches Studium statt. Schwerpunkte der Seminarreihe waren Sonderregelungen für Studierende mit Kind sowie Regelungen zum Teilzeitstudium und zu Urlaubssemestern. Näheres dazu unter SFS-Infoportal.

 

Wiedereröffnung des Eltern-Kind-Lernraums | KIT-Bibliothek

Der „Eltern-Kind-Lernraum“ im 3. OG ist in der KIT-Bibliothek wieder geöffnet – der Zugang wird mittels „Reservierung“ geregelt: An der Information (von 9–15 Uhr) kann der Schlüssel zum Raum entliehen werden.
Mehr Informationen unter https://www.bibliothek.kit.edu/eltern-kind-lernraum.php.

 

 

___________________________

 

 

Randzeitenbetreuung: Das Wohlbefinden von Kindern

 

Der Fachbeitrag „Kinder als Akteure in der Randzeitenbetreuung“ informiert über das Wohlbefinden von Kindern und verweist darüber hinaus auf die Ergebnisse des Forschungsprojekts „Wohlbefinden von Kindern in flexibilisierter Kindertagesbetreuung“ der Technischen Hochschule Rosenheim, siehe „Kinder als Akteure in der Randzeitenbetreuung“.

 

 

___________________________

 

 

Empfehlungen für den Umgang von Kindern mit Medien

 

Für den pädagogischen Umgang mit analogen und digitalen Medien stellt die Stiftung „Lesen“ drei Serviceangebote für Eltern und Fachpersonal zu Verfügung: „lesenmit.app“, „Vorleseideen für die Kita und zu Hause“ sowie „#medienvielfalt“. Erfahren Sie mehr zu den Angeboten unter „Frühe Chancen“.

 

Kostenlose Lunchboxen für Studierende mit Kind

Alle Studierende mit Kind können sich nach Terminvereinbarung eine gratis Lunchbox in der Geschäftsstelle für Chancengleichheit abholen. Hier finden Sie weitere Informationen
 
 
___________________________

 

 

Digitale Angebote für mehr Bewegung

 

Auf der Impulstagung der Deutschen Sportjugend (dsj) am 2. Juli 2021 wurden unterschiedliche Zugänge, wie digitale Angebote und Apps vorgestellt, für mehr Bewegung und Abwechslung im Alltag von Kindern. Informationen zu den Angeboten können unter Jugendhilfeportal abgerufen werden.